Montag, 8. August 2016

Mal wieder eine neue Ferse

ob es die letzte wird? Also die, die es bleibt? Ich habe ja hier schon manche Fersen vorgestellt und war immer der Meinung, das ist sie. Aber nach einiger Zeit hatten sich dann doch der eine oder andere Nachteil eingestellt. Manche habe ich gestrickt und gar nicht vorgestellt. Nun habe ich eine nächste:

Fish-Lips-Kiss-Heel

Ich habe gestern abend angefangen (mit der Ferse) und bin (mal wieder?) schwer begeistert.

Ich habe es tatsächlich geschafft, komplett ohne Löcher zu stricken. Sogar am Übergang zur nächsten Nadel: keine Reparaturarbeiten nötig, kein hochziehen einer Masche um ein Löchlein zu verbergen. Yeah. Da es ja vom Aufbau eine Bumerangferse ist, wird sie sicher auch gut sitzen.

In der Anleitung ist auch ganz ausführlich beschrieben, wie man für jeden Fuß eine Sockenschablone herstellen kann, damit die Socken gut sitzen. Die Anleitung ist auf Englisch, ich habe es auch noch nicht gemacht, da ich den Sockenschaft schon fertig hatte. Allein dafür lohnt sich das kaufen der Anleitung, Aber Achtung: Die Beschreibung ist sehr ausführlich.


Kommentare:

  1. Diese Ferse stricke ich seit einiger Zeit nur noch! :-) Ich find' sie klasse. Geht ruckzuck und sitzt super :-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das sieht mir auch so aus :) ich werde in nächster Zeit mal einen Fersenvergleich hier auf dem Blog machen, ich denke, diese hier wird mit Abstand gewinnen :))) ♥liche Grüße Uta

      Löschen

Danke !!!